Testbericht auf Bonedo.de

Testbericht auf Bonedo.de

Das Musikerportal Bonedo.de hat PercussionTutor mit 4,5 von 5 Sternen ausgezeichnet. Drummer und Perkussionist Sven von Samson hat einen ausführlichen Test über Version 4.4 geschrieben.

BonedoScreenshotPTReview44

Einige Auszüge

“Optisch macht die App einen sehr modernen und aufgeräumten Eindruck. Wegen ihrer klaren und schnörkellosen Symbole und der Reduzierung auf das Nötigste wirkt die Bedienoberfläche sehr übersichtlich und strukturiert.”

“Alle Rhythmen wurden von professionellen Perkussionisten im Studio eingespielt, so dass auch der jeweilige Swing der Rhythmen gut rüberkommt. Schon alleine das Anhören macht Spaß!”

“Für die Loops in der [Bata] Sektion Conversations wurde dem Player ein Zufallsgenerator implementiert, der dafür sorgt, dass die Conversations wie in einer Live-Situation zu unterschiedlichen Zeiten und mit variierenden Wiederholungen abgespielt werden. So muss man beim Üben ständig auf die Calls achten, die den Beginn oder das Ende einer solchen Passage einläuten.”

“Mit der PercussionTutor-App haben deren Macher eine umfangreiche, informative und unterhaltsame Rhythmus-Enzyklopädie für iOS (ab Version 8) geschaffen, die nicht nur Percussionisten begeistern wird. Knapp 60 mehr oder meist weniger bekannte Rhythmen stehen in der App in Form von Noten, live eingespielten Audio-Loops und Videos zur Verfügung und bereiten eine Menge Spaß beim Üben oder dem simplen Erkunden neuer Grooves. Unterrichtende Percussionisten haben zudem die Möglichkeit, die Noten als Begleitbuch auszudrucken und ganz legal an ihre Schüler weiterzugeben.”

“Die aktuelle Version 4.4 ist mit ein paar kleinen Darstellungsfehlern hier und dort zwar noch nicht ganz perfekt, aber schon sehr nahe dran. Lediglich die Möglichkeit, sich in allen Patterns vom Metronom einzählen zu lassen, wäre noch wünschenswert. So viel qualitativ hochwertiger Inhalt zu einem so kleinen Preis lässt aber dennoch nur eine ganz klare Kaufempfehlung zu.”

Update auf Version 4.9

Beim letzten PercussionTutor Update sind wir selbstverständlich auf die Kritikpunkte eingegangen wie zB. die Korrekturen in der Notation. Außerdem bietet die App jetzt eine visuelle Abspielanzeige, die die Orientierung in einem Rhythmus Zyklus erleichtert (Einzählfunktion wird folgen) und die verschiedenen Instrumente wurden mit Namensschildern versehen. Wir arbeiten zur Zeit intensiv an einem Rhythmus Übungs-Feature und bauen selbstverständlich die Bibliothek kontinuierlich aus.